Kulturfond Ree-Vier

Kulturfond Ree Vier

Zint_HendrixMit dem Kulturfond „REE-Vier“ fördert das BID-Reeperbahn Projekte mit innovativem Charakter anderer Veranstalter und Kreativer, die den Zielen des BID Reeperbahn+ entsprechen und ohne Förderung nicht stattfinden könnten.

Die Projekte werden in der Arbeitsgruppe Veranstaltungen vorgestellt, die dann in Abstimmung über Art und Höhe der Förderung entscheidet.

Das BID Reeperbahn+ hat in den letzten 2,5 Jahren verschiedene kulturelle Projekte unterstützt, die zur Kommunikation vielfältiger Themen St. Paulis beigetragen haben. Die Projekte reichen von der Geschichte des Amüsierviertels mit dem Rummelplatz (Jahrmarkt im alten Stil auf dem Spielbudenplatz) über die Dauerausstellung zu Jimi Hendrix im Waschsalon oder mediales mit der Förderung des YouTube –Talk-formates „TalkDOT“ bis hin zu sozial-integrativen Projekten mit „Hadi Yalla Los“ von Mario Rispo im Schmidt-Theater.

rummelplatz-und-budengold

Rummelüplatz und Budengold

Den Antrag finden Sie hier: BID Kulturfond_Reevier