LIEB SEIN!

>> English Version <<

„Diese Kampagne ist unser Beitrag, unser Quartier als einen einzigartigen Ort zu erhalten, 
der für uneingeschränktes Vergnügen steht. Und zwar uneingeschränkt für alle!“

Julia Staron, Districtmanagerin BID Reeperbahn+

Kampagne für ein friedliches Miteinander im Quartier

Die Reeperbahn ist ein Ort, an dem kulturelle Vielfalt und grenzenloses Vergnügen auf engstem Raum zusammenleben. Das war immer so und soll auch so bleiben. Respekt gegenüber anderen und dem Anderssein ist die Grundlage unserer kulturellen Vielfalt.  

In diesem bunten Treiben auf St. Pauli sind zwar viele Regeln außer Kraft gesetzt – aber wer das Viertel besucht, für den gilt vor allen Dingen eine Regel: Wer hier Spaß haben will, muss „LIEB SEIN!“

In der letzten Zeit kam es leider mehrfach zu rassistischen, homophoben und sexuellen Übergriffen. Menschen, welche die Reeperbahn als ihre Heimat sehen, beobachten diese Entwicklung mit großer Sorge und fühlen sich teilweise nicht mehr sicher.

In zahlreichen Motiven, die während des Wochenmarktes auf St. Pauli entstanden sind, ermahnen Anwohner:innen und Besucher:innen auf die unvergleichliche Reeperbahn-Art eindringlich alle, respektvoll miteinander umzugehen, damit die kulturelle Vielfalt im buntesten Quartier Hamburgs weiterhin erhalten bleibt.

Das entwaffnende Motto „LIEB SEIN!“ soll auch dem Quartierspersonal – von Türsteher:innen bis zum Tresenpersonal – helfen, Störenfriede freundlich aber bestimmt in die Schranken zu weisen.


Ausdrucken – Mitmachen!

Downloaden – Ausdrucken – Aufhängen – Teil der Veränderung sein!