Portfolio Kategorie: Marketing

St. Pauli pinkelt zurück.

Das sogenannte Wildpinkeln zählt für die Anwohner und Gewerbetreibenden insbesondere in den Sommermonaten zu einem erheblichen Problem, zudem bisher nur schwer Lösungsansätze gefunden werden konnten. https://youtu.be/uoN5EteWCH8 Das BID Reeperbahn+ hat sich dieser Thematik im Stil der St. Paulianer angenommen: Mit dem superhydrophoben Lack der Firma Ultra-Ever-Dry wurden in Kooperation mit der Agentur publicis pixelpark einzelne…
Mehr lesen

Sauberkeit.

BID Reeperbahn+ stellt neue Papierkörbe für Reeperbahn vor: Lümmel und Lotte werben für mehr Sauberkeit auf St. Pauli Das Maßnahmenkonzept des BID Reeperbahn+ hatte ursprünglich einen sehr hohen Etat für Sonderreinigungsmaßnahmen vorgesehen. Angesichts der erheblich verbesserten Arbeit der Stadtreinigung schien das nach Meinung aller Beteiligten in diesem Umfang nicht mehr erforderlich zu sein. Der Aufgabenträger…
Mehr lesen

Mehr Kneipen-, Bar- & Clubkultur!

Die Entwicklung des Amüsierviertels St. Pauli hat in den letzten Jahren mit einer steigenden Zahl von Kiosken zu kämpfen. Das so genannte „Cornern“ vor Kiosken bildet eine ernst zu nehmende Konkurrenz für den örtlichen Gastronomie- und Kulturbetrieb. Um die Standortqualität aufrecht zu erhalten, hat das BID Reeperbahn+ im Schulterschluss mit der Politik schärfere Kontrollen der…
Mehr lesen

Reeperbahn im Web

Die Interessengemeinschaft St. Pauli hat für die Darstellung der Ziele des BID-Reeperbahn+ mit dem Einverständnis des Seitenbetreibers Ekkehart Opitz (Salon Digital) eine Zusammenarbeit mit der Website reeperbahn.de ermöglicht. Dabei wurde das Corporate Design des BID-Reeperbahn+ auf die Website übertragen. Technisch wurde die Seite so adaptiert, dass eine Darstellung auf den üblichen mobilen Endgeräten problemlos möglich…
Mehr lesen